Montag, 9. April 2012

Ich habe gebacken ;D

Ich hatte heute morgen richtig Lust zu backen und da meine Familie so gerne gedeckten Apfelkuchen mag, hab ich mich direkt daran gemacht.
Den Boden, den Rand und den Deckel habe ich aus Mürbteig gemacht, innen hinein kamen klein geschnitzelte Äpfel mit einem Esslöffelzucker und etwas Zimt vermischt. Man könnte noch Rosinen und Mandeln mit hinein machen je nach Geschmack. Obenauf kam dann noch eine Glasur aus Zuckerguß.
Und das ist er, bevor alle zugeschlagen haben ^^

Rezept:
  • 250g Mehl
  • 100g Zucker
  • 150g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Backpulver
Den Teig rasch zusammenkneten mit der Maschiene oder den Händen, was euch lieber ist.
Sind die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig geworden, kurz in den Kühlschrank stellen, damit man ihn später besser verarbeiten kann.

7 Äpfel mittlerer Größe schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Apfelstückchen in eine Schüssel geben und mit einem Esslöffel Zucker und etwas Zimt vermischen.

Nun den Teig aus dem Kühlschrank holen und in der Hälfte teilen. Aus der einen Hälfte rollen wir nun den boden aus und legen damit eine geffetete Springform aus. Von der zweiten Hälfte nun ein Teil wegnehmen und eine lange Rolle daraus formen und um den Boden legen, daraus wird der Rand geformt.
Nun die Äpfel auf dem Boden verteilen.

Der Rest des Mürbteiges ausrollen und als Deckel auf die Äpfel legen.
Den Deckel und den Rand etwas andrücken sodaß eine gesclossene Teigdecke entsteht.

Ab in den Ofen damit bei Umluft auf mittlerer Schiene ca 50 Minuten auf 180 Grad.
Nach dem Auskühlen nach Wunsch noch Zuckerguß auf dem Kuchen verteilen, fertig :D

Backt ihr auch so gerne wie ich? Was ist euer Lieblingskuchen?
LG
Eure Corvina

Kommentare:

  1. Hi! Apfelkuchen ist zwar nicht unbedingt mein Fall, aber lecker sieht er schon aus. Ich hoffe, Du hattest schöne Ostern. LG, Puminchen

    AntwortenLöschen
  2. Mein Ostern waren sehr schön ich hoffe deine auch!
    Welches ist denn dein Lieblingskuchen, oder bist du generell kein Kuchenfan?

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab ein super Rezept für NY Cheesecake. Das muss ich mal posten. Der ist einfach genial. Ansonsten mag ich gerne kuchen bzw. Torten mit Creme- oder Quarkfüllung. Schoko geht auch immer! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NY Cheesecake, oh der ist sowas von lecker, das Rezept musst du unbedingt posten, bitte!! Ich hab ihn noch nie selber gemacht.

      Löschen
  4. Danke nochmal für den lieben Kommentar bei uns!
    Dein Blog ist auch wirklich wunderschön und wir sind jetzt natürlich auch deine Leserinnen ;)
    Liebste Grüße,
    Fanny & Annie

    AntwortenLöschen
  5. Der Kuchen sieht sehr lecker aus, aber ich mag so ne Glasur da nicht so gerne oben drauf. Die ist mir oft einfach zu süß :$. Ich mag mehrere Kuchen, z. B. mag und backe ich gerne einen Buttermilchkuchen (den findest du auch auf meinem Blog :D) oder aber auch Mandelschnitten. Einfach lecker. :) Ich finde deinen Blog sehr schön und würde mich freuen, wenn du auf meinem auch mal vorbei schaust. ;) Liebe Grüße Christina =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Buttermilchkuchen das hört sich auch sehr lecker an! Klar schau ich mal bei dir vorbei, das lass ich mir nicht entgehen^^

      Löschen
  6. Oh der sieht verdammt lecker aus...so richtig nach Oma´s altem Backrezept :) Hmmmm ^^

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freu mich über jedes ehrliche Kommentar, denn davon lebt ein Blog!
Vielen Dank!