Sonntag, 1. April 2012

Mein Nagellack der Woche KIKO 255

Hallo Mädels,
heute ist Sonntag und ich möchte eine neue Reihe starten und zwar möchte ich euch jeden Sonntag ein Lieblingsprodukt der letzten Woche vorstellen. Heute beginne ich mit dem KIKO Lack 255 .



Es handelt sich, wie man unschwer erkennen kann, um einen dunkles Lila mit vielen kleinen bunten Glitzerpartickeln.
Er lässt sich gut auftragen und deckt perfeckt in 2 Schichten. Die Haltabrkeit ist super es entsteht kaum Tippware. Die Pinsel der KIKO Lacke mag ich recht gern, es lässt sich gut damit arbeiten. Das Giltzern kommt auf den Nägeln erst so richtig raus wenn noch ein Überlack aufgetragen wird, ich habe von essence den Better than Gelnail Topsealer verwendet.
Zum Verziehren habe ich einen Glitzer nail art tippainter von essence verwendet.


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend!
Lg
Eure Corvina

Kommentare:

  1. Sieht sehr schön aus, vor allem in der Kombi mit dem Glitzer-Topcoat! Die Kiko-Lacke mag ich auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine schöner Lack, ich mag Lilatöne sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Das Design ist toll *.*
    Ich bin immer so überfordert, wenn ich mal in einem Kiko-Store bin, dass ich meistens kaum was mitnehme und mich im nachhinein ärgere-wie jetzt bei der tollen Farbe :D
    Werd ich mal trotzdem nachmachen müssen, die Farbkombi gefällt mir...vielleicht find ich eine ähnliche Farbe in meiner Sammlung :)

    Liebe Grüße,
    wenn du Lust hast kannst du vielleicht auch mal auf meinem Blog vorbeischauen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank :D
      Ich mach es immer so das ich mir, bevor ich zu KIKO gehe, was nicht sehr oft der Fall ist weil ich keinen Store in der Nähe habe, ich schau mir über google swatches der Negllacke an und schreib mir dann die Nummern auf von denen die mir am besten gefallen haben. Das erleichtert das Shoppen etwas ^^
      Gern schau ich mal bei dir vorbei ;)

      Löschen

Hallo!
Ich freu mich über jedes ehrliche Kommentar, denn davon lebt ein Blog!
Vielen Dank!