Freitag, 31. Januar 2014

Pinsel-Waschtag :)

Hallo meine Lieben!

Bevor ich heute Abend in den Nachtdienst starte möchte ich euch noch eine kleinen Post da lassen.
Zweimal in der Woche wasche ich meine Pinsel und heute war es mal wieder soweit.

Die Pinsel sauber zu halten ist wichtig für die Haut um keine Bakterien und Keime zu verschleppen, denn wer möchte schon Pickel provozieren? Ausserdem ist es für die Haltbarkeit der Pinsel wichtig sie gut zu pflegen.

Ich benutze am liebsten die Pflanzenseife von Alverde oder bei ganz hartnäckigen Kandidaten Kernseife, zur Reinigung meiner Pinsel. Viele benutzen auch Babyshampoo, allerdings bekomme ich damit meine Pinsel nicht wirklich sauber, warum das bei mir nicht funktioniert weiss ich nicht.
Eines steht aber fest, man benötigt keine teure Pinselseife dafür! Kernseife gibts schon sehr günstig im dreier Pack in der Drogerie und auch die Pflanzenseife von Alverde ist äußerst kostengünstig!

In der ebelin Theke bei dm gibt es (wie man auf dem Bild schon sehen kann) dieses kleine Peeling Silikonpad, das eigentlich für das Gesicht gedacht ist. Für meine Pinselreinigung zweckentfremde ich es allerdings :)

Habe ich die Pinsel unter dem sanften, lauwarmen Wasserstrahl befeuchtet, schäume ich sie auf der Seife kurz auf und gehe dann mit dem Pinselkopf nochmal kurz über das Silikonpad, welches durch die kleinen Noppen den Pinsel schön reinigt.

Wichtig ist das der ganze Schaum ausgewaschen wird und darauf geachtet wird das kein Wasser in den Stiel gelangt, soweit möglich. Denn sonst kann der Stiehl aufquellen und auch die Pinsel haare mögen es nicht im Wasser zu "stehen".

Ist der Pinsel schön sauber, nehme ich ein sauberes Handtuch und drücke ihn sanft damit etwas aus und lege dann den Pinsel auf ein weiteres Handtuch zum trocknen ab. Die Pinselhaare streiche in Form damit sie später nicht abstehen.


Den Zoeva Lux Face Definer wickel ich immer in etwas Toilettenpapier ein, damit er besser seine Form behält, denn er neigt dazu sonst etwas aus der Form zu geraten. Im Handel gibt es für solche Zwecke die Brushguards ( feine "Gitter Hüllen" aus Synthetik ) die über die Pinsel gezogen werden können, doch ich besitze keine und Toilettenpapier oder Küchenkrepp haben den selben Effekt.

Was gibt es sonst noch zu beachten? Die Pinsel sollten Waagerecht getrocknet werden und bitte nie auf der Heizung, denn dies wirkt sich auch negativ auf die Haltbarkeit und den Kleber der Pinsel aus!
 Ja und genügend Platz sollte auch vorhanden sein ^^



Manchmal muss ich, so wie heute, doch auf die Heizung ausweichen, aber diese ist dann natürlich aus, solange die Pinsel trocknen!

Tipp: Geleylinerpinsel werden beim waschen oft nicht richtig sauber.  Mit einem Wattepad das mit Make-up Entferner (am besten für wasserfestes Make-up)  getränkt ist, klappt es wunderbar und geht sehr rasch!

Mit was reinigt ihr eure Pinsel am liebsten?

Ich wünsche euch noch einen schönen Freitagabend und ein erholsames Wochenende!



Kommentare:

  1. Ich wasche meine Pinsel immer mit der Kernseife von Douglas.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es Pinsel zu waschen, viele mögen es ja überhaupt nicht :D
    Aber 2x in der Woche würde ich leider gar nicht schaffen, wobei ich es meistens einfach nur vergesse.
    Ich muss aber zugeben, dass ich meine Pinsel mit keiner speziellen Seife etc. wasche, ich benutze dafür einfach mein Shampoo :D

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ich heute auch noch machen :/ Ich muss zugeben, dass das leider auch nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen zählt.

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freu mich über jedes ehrliche Kommentar, denn davon lebt ein Blog!
Vielen Dank!